Umweltpreise
Suchen / Search
Bundesbehörden
Landesbehörden
Städte + Kreise
Sonstige
Journalistenpreise
Jugendpreise
International
Neue Preise!
Kontakt
Über uns
BfN

spots for nature foundation e.V.
Arno Behlau

Telefon: 02241-924921
email: info@spots for nature.org
Internet: http://www.spots-for-nature.org

Preis: "Spots for Nature" - Filmwettbewerb zu Umwelt-, Naturschutz und Nachhaltigkeit

TeilnehmerInnen: Als Schüler, Video-Amateur, Filmstudent oder professioneller Filmemacher, oder als Angehöriger einer Jugendgruppe, Produktionsfirma oder Werbeagentur können Sie Filme oder Drehbücher einreichen.

Zeitrahmen: Der letzte Wettbewerb endete am 30. April 2005.

Preise: Als Preise in den Kategorien „Profi“, „Nachwuchs“, „Amateur“ und „Jugend“ gibt es neben Teilnahmeurkunden meist auch weitere Ehrungen: Die besten Spots werden als Zusammenschnitt („Naturschutz-Rolle“ in den nicht kommerziellen Verleih gegeben. Die Gewinnerspots kommen auf die Internetseiten des Vereins, des BfN und von TV24-7.de (andere Partner angefragt).

Jury: Der Jury gehören neben Fachleuten aus Sendeanstalten auch Vertreter von Hochschulen, Agenturen, Umwelt- und Filmverbänden sowie Prominente an.

Sonstiges: Die wichtigsten Güter und Dienstleistungen auf unserer Welt hängen von den vielfältigen biologischen Ressourcen ab, die wir nutzen, damit sie uns Nahrung, Kleidung, Obdach, Medikamente und geistige Nahrung geben. Diese Ressourcen finden sich wieder in den natürlichen Ökosystemen von Wäldern, Flüssen, Seen und Meeren, aber auch in Feldern, Gärten, Genbanken, botanischen und zoologischen Gärten.
Weltweit wird die biologische Vielfalt immer kleiner. Schuld daran sind in erster Linie die Zerstörung von Lebensräumen, deren Übernutzung und Verschmutzung durch den Menschen sowie die unerlaubte Einfuhr von bedrohten Pflanzen- und Tierarten. Diese Abnahme der biologischen Vielfalt stellt inzwischen eine ernstzunehmende Bedrohung für unsere zukünftige Entwicklung dar. Entschlossenes Handeln ist dringend erforderlich, um die Artenvielfalt, Gene und Ökosysteme zu erhalten.
Deshalb führt der Verein "spots for nature foundation e.V." in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) in unregelmäßigen Abständen mit öffentlichen und Sponsorenmitteln diesen Wettbewerb durch. Kurze Werbespots sollen das Thema Nachhaltigkeit auf überraschende und witzige Art behandeln. Informieren Sie sich auf der Homepage über aktuelle Wettbewerbe.
 

Letzte Änderung/last modified: 3. Dezember 2005

 

 

Bundesamt für Naturschutz
Referat Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Franz Emde
Konstantinstr. 110
53179 Bonn

Telefon: 0228-8491-280
email:     emdef@bfn.de
Internet: http://www.naturschutz21.de

 

Preis: "sounds for nature"

Dotierung: Die besten drei Bands gewinnen ein Workshop-Wochenende mit Profisaus der Musikszene auf der Insel Vilm und treten im Rahmen desBonner Museumsmeilenfests im Juni 2002 auf                Die besten Songs erscheinen auf einer CD

Vergabeturnus: erstmals in 2002

Teilnehmer: bewerben können sich alle Solisten oder Bands ohne Plattenvertrag bis zu einem durchschnittlichen Band-Alter von 27 Jahren

Jury: eine prominente Jury aus Musikern, Fachleuten aus dem Musikbusiness, Umweltexperten und Wissenschaftlern

Preisverleihung für: Musikstücke, die sich mit dem Thema Natur auseinandersetzen

Kontakt:

Volkswagen Sound Foundation
Postfach 1975
38436 Wolfsburg

Telefon: 05361-92 19 51
eMail:   
info@vw-soundfoundation.de 
Internet:
www.bfn.dewww.volkswagen-soundfoundation.de

Letzte Änderung/last modified: 26. Oktober 2001
 

Umweltpreise | Bundesbehörden | Landesbehörden | Städte | Sonstige Preise | Journalistenpreise | Jugendpreise
Internationale PreiseKontakt